MENU

Hochzeit Jufenalm Maria Alm Hochzeitsfotograf Almhochzeit: Jasmin & Benedikt

Romantische Hochzeit auf der Jufenalm in Maria Alm – Almhochzeit im Nebel

 

Jasmin und Benedikt lieben die Berge. Und sie lieben einander. So sehr, dass sie sich im September 2017 das Ja-Wort gaben. Natürlich bei einer Berghochzeit in Maria Alm – einem wunderschönen Dorf im sogenannten Steinernen Meer in Österreich. Gefeiert wurde die Hochzeit auf der Jufenalm. Anlaufpunkt für Wanderer, Bergliebhaber und Brautpaare, die Ihre Hochzeit in „gmiatlichem“ Ambiente feiern möchten.

Eine ganz besondere Überraschung hielt an diesem Semptember-Samstag auch das Wetter für uns bereit. Bei einer Berghochzeit kann man nie wissen, ob die Sonne scheint, Wolken die Berge in einen weißen Schleier hüllen, oder – wie an Jasmins und Benedikts Hochzeit – die ganze Landschaft in mysthischen Nebel taucht. So blieb uns zwar die Aussicht auf die zum greifen nahen Berge verwehrt, aber umso inniger und romantischer wurde die Stimmung zwischen meinem Brautpaar beim First Look und Brautpaarshooting in den Bergen. Selbst der feine Nieselregen konnte die romantische Stimmung nicht trüben – im Gegenteil! Benedikt liebt dieses Wetter und so war es für die Beiden ein unvergessliches Erlebnis einander zum ersten Mal im Braut & Bräutigam Outfit in die Arme zu schließen.

Vorangegangen war ein gemütliches Getting Ready. In der Hochzeitssuite verwandelte sich Jasmin in eine wunderschöne, zarte Braut mit einem feinen Brautkleid aus Spitze und Chiffon. Ein zartes Blumenhaarteil, ein traumhafter 3m langer Schleier und ausgefallene Brautschuhe der Marke Anna Volodia Paris kompletierten das Outfit. Gekrönt wurde Jasmins Schönheit mit zeitlosem Schmuck aus Familienerbstücken und Ihrem wunderschönen Lachen. Bei den Herren ging es – passend zum Wetter – recht schottisch zu! Ein 18 Jahre alter McCalllen Whiskey wurde stilecht auf dem Balkon der Jufenalm mit Blick ins vernebelte Tal genossen.

Und dann ging es in getrennten Fahrzeugen zum Fist Look – begleitet von Glockengeläut des an diesem Wochenende stattfindenden Almabtrieb. An einem wunderschönen Bergweg konnten die Beiden sich das erste Mal in die Arme nehmen, einander bestaunen, alle Details des Outfits bewundern und erste Liebesworte austauschen. Romantisch umhüllt von der Bergwelt, die sie so lieben, dramatischem Nebel und feinem Nieselregen, der die Beiden vom Rest der Welt abzuschotten schien.

Anschließend wurde Jasmin an der Kirche von Ihrem Vater in Empfang genommen, der die wunderschöne Braut in die prachtvolle Wallfahrtskirche Maria Alm führen sollte. Ein aufgeregter Benedikt, neugierige Gäste, ein herzlicher Pfaffer und die wunderschön erleuchtete Kirche empfingen die Braut und es folgte eine traditionell katholische Hochzeitsmesse mit viel Gefühl. Vor allem die Rede von Benedikts Mama rührte alle zu tränen. Nach traditioneller Segnung, dem Ringtausch und einem wunderschönen ersten Kuss wurden die Beiden von Ihrem Gästen und einem Regen aus getrockneten Blüten empfangen. Eine absolute Empfehlung für alle Trauungen an denen kein Reis etc. Erlaubt ist! Getrocknete Blüten sehe wunderschön aus, duften herrlich und schmücken nach dem Werfen so manche Frisur 😉

Zurück auf der Hochzeitslocation Jufenalm wurde das Brautpaar von 3 Alphornbläsern standesgemäß empfangen und beim anschließenden Sektempfang und Hochzeitstorten-Anschneiden klang allen noch der tragende Klang der traditionellen Instrumente im Ohr und die Stimmung war prächtig! Das folgende Hochzeitsdinner der Jufenalm machte dann alle Gäste vollends glücklich. Bei butterzartem österreichischen Ochsen, Spinatknödeln, Kaiserschmarrn und natürlich zünftigen Schnäpsen, begleitet von handgemachter Musik genossen Jasmin, Benedikt und Ihre Familien und Gäste diesen besonderen Tag. Die Stimmung stieg und der Höhepunkt des Abends war der romantische Hochzeitstanz der Beiden. Und dann hielt es niemanden mehr auf den Stühlen. Es wurde gerockt und gefeiert, getanzt und gelacht, gebusselt und geherzt. Bis in die Morgenstunden!

Liebe Jasmin, lieber Benedikt! Ich danke Euch dafür, dass Ihr mir an Eurem großen Tag so viel Vertrauen und Herzlichkeit entgegengebracht habt! Ich wünsche Euch nur das Allerbeste und weiß, dass Ihr mit dieser Berghochzeit den Startschuss in ein tolles Leben als Ehepaar gegeben habt!

 

Location & Menü: Jufenalm in Maria Alm (https://www.jufenalm.at)

Hair & Makeup: Nadine Hochwieser (http://www.nadinehochwieser.com)

Blumenschmuck & Brautstrauß: Patricia Schwaighofer

Brautschmuck: Familienstücke

Brautschuhe: Anna Volodia Paris (http://www.annavolodia.com/)

Brautkleid: Designer Anna Kara, gekauft bei La Donna in Schierling (http://www.ladonna-hochzeitsatelier.de/)

Papeterie: Desing & Umsetzung Braut

Whiskey: McCallen 18 Jahre (www.themacallan.com)

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare zu diesem Beitrag
Kommentar schreiben

CLOSE